DAS GROßE NINTENDO UND SEGA FORUM

Nintendo und Sega!
 
StartseitePortalFAQAnmeldenLogin

Austausch | 
 

 Zelda Manga

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
[NuS]Rio_x3
Admin
Admin
avatar

Männlich
Anzahl der Beiträge : 156
Alter : 22
Ort : Beckum
Arbeit/Hobbys : Schule is das nich schon genug???!!
Laune : Naja
Points : 7
Reputation : 2
Anmeldedatum : 23.10.08

Charakter der Figur
Peach's Schlossgarten: 30
Dark Sonic: 4

BeitragThema: Zelda Manga   Fr Jul 24, 2009 12:42 am

1998 ist das Jahr eines Videospiel-Meisterwerks. In diesem Jahr erscheint nämlich mit The Legend of Zelda – Ocarina of Time einer der besten Teile der Reihe für Nintendo 64 und gleichzeitig eines der besten Videospiele aller Zeiten. Zwei Jahre später veröffentlichte die Shogakukan Inc. Aus Tokyo in Person von Zeichner Akira Himekawa den Manga zum epischen Action-Adventure. Neun Jahre später erscheint das auf Papier gebrachte Abenteuer nun auch bei uns. Wir haben uns erneut mit Link auf die Reise durch die Zeit begeben.


Seit Anbeginn der Zeit wacht der mächtige Deku-Baum über den Stamm der Kokiri, die Kinder des Waldes. Als aus den Schatten eine dunkle Bedrohung über das Land hereinbricht, stellt sich der junge Link der Gefahr. Dies führt ihn auf eine abenteuerliche Reise quer durch das Königreich Hyrule und seine eigene Zukunft…

Soviel zur Einführung in die Geschichte, die jedem Nintendo-Fan allerdings nicht neu sein dürfte. Aufgeteilt in zwei Bände erscheint das bekannte Abenteuer im Manga-Gewand, genau wurde dabei darauf geachtet, die Story getreu der Spielvorlage wiederzugeben. So wird es beim Lesen viele Momente geben, in denen man sich an das Gespielte von vor mehr als zehn Jahren erinnert. Zusätzlich beinhalten einige Szenen einen besonderen Humor, der von Zeichner Himekawa gekonnt in die bestehende Storyline eingebettet wurde. Die hervorragenden Zeichnungen orientieren sich stark an der Vorlage von Nintendo. So taucht man ein ums andere Mal in das Abenteuer ein, als würde man wieder selbst spielen - und das, obwohl der Manga farblos, nämlich in schwarz und weiß daher kommt.

Der erste Band endet nach 172 Seiten. Link hat einen beschwerlichen Weg hinter sich gebracht und ist vom kleinen grün gewandten Sonderling ohne eigene Fee zur letzten Hoffnung von Hyrule aufgestiegen. Im zweiten Band wird er Ganondorf schließlich das Handwerk legen und Prinzessin Zelda zurück an die Spitze von Hyrule führen.

Akira Himekawa hat es allerdings nicht bei der Umsetzung von Ocarina of Time belassen. So wird es in Zukunft weitere Manga-Veröffentlichung über den Hamburger Verlag Tokyopop geben. Die Liste der bisher fertiggestellten Manga liest sich beeindruckend: So erwarten uns, bisher leider noch ohne Termin, auch die Umsetzungen von Majora’s Mask, A Link to the Past, aber auch zu neueren Abenteuern wie Phantom Hourglass. Insgesamt können wir uns so auf sieben weitere Geschichten freuen.

Obwohl man die Geschichte bereits kennt, sollte man sich den Manga zu The Legend of Zelda – Ocarina of Time nicht entgehen lassen. Hier erlebt man die großartige Geschichte nochmals, garniert mit vielen Erinnerungen von damals. Die Übersetzung liest sich gut, der Zeichenstil trifft den Kern der Vorlage. Absolute Kaufempfehlung für alle Zelda-Fans.

Quelle: http://www.n-life.de/special.php?gameid=553
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
 
Zelda Manga
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» [Suche] Kleidung, Mario-, und Zelda-, Metroid- Items
» Wo ist Zelda/Link am hübschesten für euch?
» Bester/Hilfreichster/Nervigster Begleiter in den Zelda Spielen
» The Legend of Zelda: Oracle of Ages VS. Oracle of Seasons
» Legend of Zelda - Majoras Mask - Ben Drowned Easteregg?

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
DAS GROßE NINTENDO UND SEGA FORUM :: Animes und Japan :: Mangas-
Gehe zu: